Willkommen

LogoWebWir begrüßen Sie auf den Seiten der Katholischen Pfarrei Unsere Liebe Frau, Wetzlar.

Sie finden hier Informationen über unsere Pfarrei, die Aktivitäten in den vier Kirchorten, sowie auch über unsere Pfarrkirche, den Wetzlarer Dom.

Kirchort Dom

Weiterlesen ...Die Wetzlarer Hilfsorganisation Netz e. V. leistet in Bangladesh ganz gezielt wirksame Hilfe. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Bildung. 

Die Sternsinger der Domgemeinde unterstützen ein Schulprojekt von Netz schon seit einiger Zeit und unterhalten auch aktive Kontakte dorthin.

 

Weiterlesen ...Unter dem Motto „eine Woche auf dem Jakobsweg" pilgerten in der ersten Herbstferienwoche 11 angehende Firmlinge auf dem Lahn-Camino von Wetzlar nach Limburg.

Weiterlesen ...

Am 19.08.2012 wurde Elvi Rückert nach fast 25 Dienstjahren als Pfarrsekretärin in den Ruhestand verabschiedet.

Der Tag begann mit einem feierlichen Hochamt, an dem ca. 400 Gemeindemitglieder teilnahmen. 

Anschließend wurde bei Temperaturen weit über 30°C im Pfarrgarten gefeiert.

Unterkategorien

Kirchenmusik im WetzWeiterlesen ...arer Dom

Musik und Religion sind wie Zwillinge, die aus derselben Kraft geboren sind: Wir werden bewegt, ohne, dass wir genau sagen können, was es ist. In der Musik und in der Hinwendung zu Gott kommen wir mit dem in Berührung, was wir im Innersten sind.

"Wer singt, betet doppelt", meinte schon der kirchenvater Augustinus. Über die Jahrtausende hinweg preisen die Menschen ihren Gott mit Harfen, Pauken, Trompeten, Geigen, mit der Orgel und dem Klang der menschlichen Stimme. In dieser Tradition steht auch die Kirchenmusik am Wetzlarer Dom.

Festliche Hochämter am zweiten Feiertag, Jahresschlusskonzerte und zahlreiche andere Ereignisse, die der Domchor mit Orchester und Solisten gestaltet hat, waren nicht nur eine kulturelle Bereicherung, sondern auch eine spirituelle Erfahrung.

Doch diese Tradition steht jetzt auf dem Spiel: Die Mittel zur Finanzierung von Musikern und Solisten an den Jahreshöhepunkten sind nicht mehr gesichert. Der Grund sind die Sparmaßnahmen im Haushalt von Pfarrei und Bistum.

Zeigen Sie ihr Herz für die Kirchenmusik!

Wenn viele Freunde der liturgischen Musik mindestens einmal pro Jahr ihren persönlichen Beitrag leisten und spenden, kann die gelebte Kirchenmusik in ihrer schönsten Form in unserer Gemeinde erhalten bleiben.

Regelmäßig spenden - und genießen - Jahr für Jahr

Sparkasse Wetzlar
BLZ: 515 500 35
Konto: 2038172
Konto-Inhaber: Katholische Domkirchengemeinde Wetzlar