Ministranten (Messdiener)

Was ist ein Messdiener?

Die Messdiener und Messdienerinnen sind nicht wegzudenkende Gehilfen und Gehilfinnen des Priesters. Sie gehen ihm im Gottesdienst zur Hand, indem sie z. B. die Gaben für die Eucharistiefeier reichen oder das Weihrauchfass schwenken.

Die Ministranten sind aus den Akolythen hervorgegangen. Früher war es nur Jungen vorbehalten, am Altar zu helfen. Heute ist es jedoch auch Mädchen erlaubt, diesen Dienst zu tun. Der Dienst der Ministranten wird im liturgischen Gewand vollzogen. Dieses besteht bei uns aus einem schwarzen Talar und darüber einem weißen Rochette. Die Kleidung kann aber in anderen Kirchen sehr verschieden sein.

Den aktuellen Messdienerplan gibt es hier.

Weiterlesen ...Am Sonntag, den 04. Oktober feierte die Katholische Domgemeinde in Wetzlar ein besonderes Erntedankfest mit der Einführung neuer Ministrantinnen und Minstranten sowie einem Wechsel im Amt der Oberministrantin.

 

 

 

Weiterlesen ...Vom 27. 7. bis 2.8.2014 verbrachten 8 ältere Messdienerinnen und Messdiener aus dem Pastoralen Raum eine gemeinsame Woche in der Jugendherberge auf Borkum. Neben gemeinsamen Aktivitäten im Watt, am Strand und auf der ganzen Insel standen auch Gesprächsrunden, Besinnung und Gottesdienste mit Kpl. Christian Fahl auf dem Programm.

Weiterlesen ...Seit dem 12.07.2009 begrüßen wir wieder sieben "Neue" bei uns:

Nicolas Friemann, Theresa Duyen Anh Tran, Selina Sophie Völk, Tim Reinold, Jannik Stender-Robertz, Marc Kandziora und Elias Simon Trense.

 

 

 

 

Weiterlesen ...Auch dieses Jahr waren wir am 22.05.2009 im Europapark Rust.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Zusammen"Silver Star rocks Bimmelbahn..."

mit den Ministrant/innen aus St. Walburgis waren wir am 02.05.2008 im Europapark Rust. Bereits in 2007 war's ein Erfolg - und am 02.05.2008 sicher nicht schlechter, wenn man die Berichte der Teilnehmer liest...