Menu
LogoWeb

Katholische Pfarrei Unsere Liebe Frau Wetzlar


Logo

Gottesdienste an Weihnachten und Neujahr

Gerrit van Honthorst: Anbetung der Hirten, 1620 Überblick über wichtige Gottesdienste und Veranstaltungen in der Pfarrei vom Heiligen Abend (24.12.18) bis Hl. Drei Könige (06.01.19)

 

Weiterlesen ...

Ökum. Adventandacht am So. 16.12. um 17:00 Uhr im Dom

2018WeihnachtssegenEine ruhige Stunde am Sonntagabend zum Nachdenken. Eine spiritueller Impuls kurz vor Weihnachten, um sich mit sich und Gott zu versöhnen. Gemeinsam Weihnachten entgegen gehen. Eine Ergänzung zum Trubel der Adventsmärkte und Vorbereitungen.

Weiterlesen ...

Eine neue Gottesdienstordnung für Weihnachten

Vielleicht hat es sich schon herumgesprochen: ab Advent werden sich einige Gottesdienste in unserer Pfarrei verändern.

Hier gibt es dazu nähere Informationen.

Weiterlesen ...

Eine neue Heimat für die Orgel von Sankt Elisabeth

Sauer OrgelIm Laufe der nächsten Monate wird die Sankt Elisabethkirche im Westend profaniert und abgerissen werden. Die dortige Orgel soll in St. Bonifatius einen neuen Platz finden.

Weiterlesen ...

Taizé-Gebet

2017AdventTaizeHerzliche Einladung zum Abendgebet mit Taizé-Gesängen

  • vom 9. November bis 21. Dezember 2018
  • immer freitags um 20 Uhr
  • in der Stephanus-Kapelle (Eingang Dom-Nordseite, Kirchgasse).

Hier zum Plakat

Advent online

14. Dezember 2018

  • Weit offen
    Türen verbinden oder trennen. Geht man durch eine Tür, ist man entweder drinnen oder draußen. Wenn man sich ausgesperrt hat, ist es schwierig, wieder reinzukommen.

IMG 1320aDie Wetzlarer Hilfsorganisation Netz e. V. leistet in Bangladesh ganz gezielt wirksame Hilfe. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Bildung. 

Die Sternsinger der Domgemeinde unterstützen ein Schulprojekt von Netz schon seit einiger Zeit und unterhalten auch aktive Kontakte dorthin.

 

Am 08.10.2017 konnte die kath. Domgemeinde Gäste aus Bangladesh begrüßen: Die Schülerinnen Lipi Akter, Tasmin Akter und Setu Roy mit ihrer Lehrerin Biva Rani sowie die beiden Netz-Mitarbeiter aus Dhaka (der Hauptstadt Bangladeshs), Manjusree Mitra und Riasat Karim verbringen einige Wochen in Deutschland, um den Kontakt zu Netz. e. V. zu stärken und ihre Kultur den Menschen in Deutschland näher zu bringen. So waren sie auch ein paar Tage in Wetzlar bei Familien der ev. und kath. Domgemeinde zu Gast.

An der Eröffnung einer Vernissage im Stadthaus am Dom ("Bangladesh - andere Perspektiven") waren sie beteiligt, mit Gleichaltrigen in der Goetheschule wurde Austausch gepflegt und in der Kulturstation berichteten sie über die Schulsituation in Bangladesh und ihre ganz persönlichen Vorstellungen von Bildung und Berufs-Perspektive.

In den Gastfamilien bereiteten die Schülerinnen mit ihrer Lehrerin aus lokalen Zutaten ein fernöstliches schmackhaftes Gericht und es gab lange, gute Gespräche über Bekenntnisse und praktizierte Religion in den voneinander so weit entfernten Ländern.

Im kath. Wortgottesdienst am 08.10., geleitet von Diakon Dr. Norbert Hark, wurden die Gäste herzlich aufgenommen, wenige kurze Texte wurden auch in englischer Sprache wiedergegeben, um die Gäste ein wenig einzubinden.

Ein Besuch in Schloss Braunfels rundete den Besuch in der Wetzlarer Region ab.

Banladesh visit 2017 Banladesh visit 2017 Banladesh visit 2017
Banladesh visit 2017 Banladesh visit 2017 Banladesh visit 2017
Banladesh visit 2017   

Informationen

Downloads
Informationen