Menu
LogoWeb

Katholische Pfarrei
Unsere Liebe Frau Wetzlar

Domfrauen

Katholische Frauengemeinschaft Wetzlar Dom

Wir sind eine Gemeinschaft von ca. 35 Frauen im Alter von 65 Jahren aufwärts, noch recht aktiv und unternehmungslustig.

Wir sind Frauen, die miteinander glauben, hoffen, fragen und suchen. Dadurch sammeln wir neue Erfahrungen in kirchlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereichen.

Wir sind eine feste Gruppierung der Kath. Domgemeinde und übernehmen bestimmte Aufgaben in der Pfarrei.

Wir treffen uns jeden Donnerstag um 15.00 Uhr im Gertrudishaus hinter dem Dom.

Wir stellen jedes Jahr ein Jahresprogramm für das laufende Jahr zusammen:

  • Mitwirkung bei Gemeindeveranstaltungen: Seniorennachmittage, Frauenfasching, Pfarrfest, andere Gemeindefeste, Weihnachtsbasar
  • Religiöse Aktivitäten: Vorträge, Gottesdienste und Andachten, Wallfahrten, Weltgebetstag Soziale Dienste: Gegenseitige Hilfe und Besuche bei Krankheit und sonstigen Notfällen.
  • Kultur- und Bildungsveranstaltungen: Vorträge, Besichtigungen.
  • Sportliche Aktivitäten: Wanderungen, Fahrradtouren, Ausflüge.

Aktuelle Themen stehen immer in der Wochenübersicht.

Weitere Auskünfte: Kath. Domgemeinde, Tel.: 06441/445580.

Aktueller Hinweis: ab 16.03. sind Veranstaltungen erst einmal ausgesetzt. Sobald wieder möglich (das lesen Sie spätestens auf der Einstiegsseite), nehmen wir die gemeinsamen Aktivitäten natürlich wieder auf.

09.01.20 1. Treffen, Die Rauhnächte
16.01.20 gemeinsame Planung: Jahresprogramm 2020
23.01.20 Zukunftsbetrachtungen nach Thomas Le Blanc
30.01.20 Glockenausstellung
06.02.20 Wer kennt die Geschichte seines Namenspatrons: die Hl. Dorothea und andere
13.02.20 Vorbesprechung Frauenfasching
20.02.20 Frauenfasching
05.03.20 Gespräch über Weltgebetstag der Frauen am 06.03. – Steh auf und geh – Simbabwe

Weiterlesen ......das heißt: 40 Jahre aktive Mitarbeit in der Domgemeinde Wetzlar

Am 21. September 2017 feierten 33 „Domfrauen“ das 40 jährige Bestehen dieser Gruppe im Gertrudishaus. Ein Jubiläum, das Anlass zur Rückbesinnung und Dankbarkeit sein sollte.

Als Sprecherin vom Leitungsteam begrüßte Elsie Kollet einige Gäste und gab einen Rückblick über die Aktivitäten der letzten 40 Jahre.