Menu
LogoWeb

Katholische Pfarrei
Unsere Liebe Frau Wetzlar

Logo Notfall Seelsorge

Informationsabend zur Ausbildung als Notfallseelsorger/in am 7. Februar 2023

 Stellen Sie sich vor, die Polizei soll einer Ehefrau vom tödlichen Autounfall ihres Mannes berichten. Stellen Sie sich vor, die Polizisten müssen nach überbrachter Nachricht wieder aufbrechen und die Ehefrau bleibt alleine. Da braucht es menschliche Hilfe und zwar sofort und qualifiziert. Für solche Fälle gibt es bei uns die Notfallseelsorge.
Notfallseelsorgerinnen und ¬Seelsorger sind ehrenamtlich tätige Menschen mit einer intensiven Ausbildung. In allen Unglückssituationen können sie von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten gerufen werden. Sie genießen in der „Blaulichtfamilie“ ein hohes Ansehen und gelten als unentbehrliche Helfer. Im Lahn-Dill-Kreis ist die Notfallseelsorge ökumenisch organisiert.
Leider gibt es zu wenige Notfallseelsorgerinnen. Jede/r kann Notfallseelsorger/in werden, der/die offen und zuhörend auf Menschen eingehen kann. Ein neuer Ausbildungskurs startet bei uns im Frühling. Der aktive Dienst findet in Schichten statt und ist auf den südlichen Teil des Lahn-Dill-Kreises beschränkt.
Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben eine E¬Mail.
Am besten kommen Sie zu unserem

Informationstreffen zur Notfallseelsorge am 7. Februar um 19:00 Uhr im Gerdtrudishaus (Kirchgasse 4, Lückersaal).


Diakon Dr. Norbert Hark Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 0176 49 477 560
Peter Hermann, Klinikseelsorge Wetzlar/ 06441-792169